Lebenslauf

Wenn ich meine bisherigen 41 Lebensjahre Revue passieren lasse, fällt mir eines besonders auf: Meinerzhagen war, ist und bleibt meine Heimat!

Ich durfte in Meinerzhagen eine behütete Kindheit und Jugendzeit mit Besuch des Kindergartens „Hochstraße“ und der Grundschule „Auf der Wahr“ erleben. Anschließend habe ich das ev. Gymnasium „Auf dem Bamberg“ besucht, wo ich das Abitur erworben habe. Meine sich anschließende Wehrdienstzeit bei der Deutsch- Französischen- Brigade und bei der Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation habe ich in Stetten am kalten Markt und in Waldbröl abgeleistet. Nach dem Wehrdienst bin ich nach Gießen gezogen und habe an der Justus- Liebig- Universität Rechtswissenschaft studiert. Bereits während des Studiums galt mein besonderes Augenmerk dem öffentlichen Recht und dem Verwaltungsrecht, weshalb dieser Bereich einer meiner Ausbildungs- und Prüfungsschwerpunkte im 1. juristischen Staatsexamen wurde. Meine Referendarzeit habe ich am Landgericht Siegen abgeleistet, wobei auch hier mein Schwerpunkt wiederum auf der verwaltungsrechtlichen Arbeit bei der Kreisverwaltung Siegen und der Justizverwaltung lag.

Mit dem 2. juristischen Staatsexamen erwarb ich die Befähigung zum Richteramt, entschied mich jedoch meinen weiteren beruflichen Weg als Rechtsanwalt zu beschreiten und erhielt im April 2004 von der Rechtsanwaltskammer Hamm die hierfür erforderliche Zulassung.

Seitdem war ich bis zum 22.06.2014 über 10 Jahre Partner bei der Rechtsanwalts- und Notarkanzlei TN- Rechtsanwälte und Notar in den Räumlichkeiten des traditionsreichen Pollmanns Eck in Meinerzhagen. Seit 2009 bin ich Fachanwalt für Strafrecht. Meine tägliche Arbeit als Rechtsanwalt und Fachanwalt war neben dem Strafrecht u.a. geprägt durch das Verwaltungsrecht, weshalb ich seit über 10 Jahren fundierte Erfahrungen im Umgang mit Verwaltungen unterschiedlichster Art habe.

Seit dem 25.05.2014 bin ich hauptamtlicher Bürgermeister von Meinerzhagen. Kraft für meine tägliche Arbeit als Bürgermeister  geben mir meine Ehefrau Stefanie und meine drei Töchter Carla, Lina und Mila. Sie sind immer für mich da, halten mir den Rücken frei und zeigen mir jeden Tag, was im Leben wirklich wichtig ist.

Ich bin Familienvater mit Leib und Seele und versuche meinen Kindern die Kindheit zu ermöglichen, die ich auch erleben durfte. Wenn mir dann noch Zeit bleibt, lese ich gerne ein gutes Buch, fotografiere, tauche oder fahre Ski. Zudem engagiere ich mich in verschiedenen Meinerzhagener Vereinen und setze mich u.a. über den Lions Club Meinerzhagen- Kierspe für soziale Projekte ein.

Meinerzhagen-Luftbild